Detailinformationen

(Nowak-Edition 1878 / 1880)
  • Künstler: ORF Radio-Symmphonieorchester Wien, Cornelius Meister
  • Label: Capriccio, DDD, 2012
  • Bestellnummer: 2438877
  • Erscheinungstermin: 14.1.2013

Sinfonie Nr. 4 Es-Dur "Romantische" (2. Fassung 1878/80)

  1. 1 1. Bewegt, nicht zu schnell Start
  2. 2 2. Andante quasi allegretto Start
  3. 3 3. Scherzo: Bewegt - Trio: Nicht zu schnell Start
  4. 4 4. Bewegt, doch nicht zu schnell Start

Produktinfo

Meisterliche Romantik in bester Wiener Tradition
Es ist die einzige Symphonie von Anton Bruckner, der vom Komponisten selbst ein Untertitel gegeben wurde, die "Romantische". Dem damaligen Sprachgebrauch entsprechend ist damit aber nicht "Romantik" in unserem heutigen Verständnis des Wortes gemeint, sondern eine ästhetische Haltung des Wunsches nach Durchdringung von Natur und Kunst. Die von Beginn an tonangebenden Hörner lassen sich derart programmatisch hören: Durch sie weht der Geist durch diese Natur. Über eine Stunde Musik komponiert Anton Bruckner in so orgiastischem wie heiterem, dionysischem wie apollinischem, so hingebungsvollem wie auftrumpfendem Ton.

Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien ging 1969 aus dem Großen Orchester des Österreichischen Rundfunks hervor und profilierte sich seitdem als eines der vielseitigsten europäischen Orchester. Cornelius Meister, geboren 1980 in Hannover, ist seit September 2010 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien. Mit dem RSO Wien konzertiert er regelmäßig im Musikverein Wien und im Wiener Konzerthaus. Ausgedehnte Tourneen führen ihn nach Japan und durch Europa, u. a. zu den Salzburger Festspielen. Gemeinsam mit dem RSO Wien ist er im europäischen Rundfunk, im europäischen Fernsehen, auf CDs und im Internet präsent.

EUR 12,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)