• Anima Mea - Sacred Music of the Middle Ages
  • CD i **;

Detailinformationen

Adorna Thalamum; Credo, quod Redemptor meus vivit;
Salutatio Beatae Mariae Virginis; Qui habitat in adiutorio
altissimi; Christe qui lux es et dies; Sicut cervus; O
viriditas digiti Dei; Immutemur habitu; Per tuam crucem;
Magnificat; Exaudi nos, Domine

  • Künstler: Ensemble Cosmedin
  • Label: Naxos, DDD, 2009/2010
  • Bestellnummer: 1476979
  • Erscheinungstermin: 31.10.2011
  1. 1 Ensemble Cosmedin: Adorna Thalamum [Erfurt, 1301] (arr. C. Haas) Start
  2. 2 Credo, quod Redemptor meus vivit [St. Gallen, after 1000] (arr. C. Haas) Start
  3. 3 Salutatio Beatae Mariae Virginis Start
  4. 4 Ensemble Cosmedin: Qui habitat in adiutorio altissimi [St. Gallen, after 880] (arr. C. Haas) Start
  5. 5 Ensemble Cosmedin: Christe qui lux es et dies [Milan, before 534] (arr. C. Haas) Start
  6. 6 Ensemble Cosmedin: Sicut cervus [St. Gallen, after 880] (arr. C. Haas) Start
  7. 7 O viriditas digiti Dei (arr. C. Haas) Start
  8. 8 Ensemble Cosmedin: Immutemur habitu [Erfurt, 1301] (arr. C. Haas) Start
  9. 9 Ensemble Cosmedin: Per tuam crucem. Miserere [Paris, after 1150] Start
  10. 10 Ensemble Cosmedin: Per tuam crucem. Miserere [Notre Dame, after 1200] (arr. C. Haas) Start
  11. 11 Magnificat [Regensburg, after 1250] (arr. C. Haas) Start
  12. 12 Ensemble Cosmedin: Exaudi nos, domine [Erfurt, 1301] (arr. C. Haas) Start

Produktinfo

Anima mea erkundet die christliche Vorstellung von der Seele anhand dieser Meisterwerke mittelalterlicher geistlicher Musik. Hildegard von Bingens erhaben-schöne Melodien spiegeln Gottes Ordnung in der Musik der Sphären. Das jüngst wieder entdeckte Erfurter Ritual beinhaltet Gesangswerke aus dem Umkreis von Meister Eckhart. Diese Antiphone erklingen auf der CD zum ersten Mal seit 1525, zusammen mit Gesängen der katholischen Messe, Musik der Notre-Dame-Schule und einem prächtigen Magnificat. Das deutsche Duo Ensemble Cosmedin, dessen Name von einer römischen Kirche stammt, ist eines der führenden Ensembles für mittelalterliche und moderne geistliche Musik. Musik für die Seele – sanft und leuchtend.

Die Aufnahme ist ansprechend sowohl für solche Hörer, die in Musik meditative Erholung suchen, wie auch für diejenigen, die an den neuesten Ergebnissen hinsichtlich mittelalterlicher Aufführungspraxis interessiert sind. Umfangreiche musikwissenschaftliche Forschungen und lange Erfahrung in der Aufführung mittelalterlicher Musik verleihen dieser Aufnahme eine zusätzliche Dimension.



Adorna Thalamum
Credo, quod Redemptor meus vivit
Salutatio Beatae Mariae Virginis
Qui habitat in adiutorio altissimi
Christe qui lux es et dies
Sicut cervus
O viriditas digiti Dei
Immutemur habitu
Per tuam crucem. Miserere
Per tuam crucem. Miserere
Magnificat
Exaudi nos, Domine

Arrangements, adaptation & instrumentation by Christoph Haas

Ensemble Cosmedin
Stephanie Haas, voice, bell
Christoph Haas, bowed psalterium, bells , long necked lute tambura, tenor fiddle rubeba

Rec. at Atelier Impuls, Stuttgart, Germany, on 31st Oct., 2009 (tracks 1, 2, 6-8, 12), and on 21st Aug., 2010 (tracks 3-5, 9-11)

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)